Turandot – Impressionen

10hinterderbuehne

Das zweite Engagement in dieser Spielzeit für den Bühnenchor der Akademie: Die Oper Turandot von Giacomo Puccini. 26 Kinder stellen in aufwendigen Kostümen verschiedene Volksgruppen im Reich der Prinzessin Turandot dar: Tibeter, Mongolen und Muslime. Als Blinde verfügen sie über besondere, seherische Fähigkeiten. Symbolisiert wird dies durch die roten Augenbinden.
Zwischen letztem Auftritt und Applaus wartet der Kinderchor hinter der Bühne und erlebt hier das rauschende Ende der Oper mit.

Als Pong: Luis Fernando Piedra.

Veröffentlicht in Foto