Knabenchor

knabenchor

Im Knabenchor werden ausgesucht reine Stimmen in sorgfältiger Probenarbeit zu einem besonderen Instrument verschmolzen. Insofern übernimmt der Knabenchor auch eigene Aufgaben im Konzertbereich. Mit dem strahlenden Klangcharakter der Knabenstimmen kann er auch bei entsprechenden Anlässen in Erwachsenenchören eingesetzt werden. 

Immer wieder gehen aus einem solchen Kreis hervorragender kleiner Sängerpersönlichkeiten Hochbegabte mit edlem Stimmmaterial hervor und können zu Solodarbietungen und Extraaufgaben auf der Bühne herangezogen werden. Die Suche nach schönen Stimmen und die Beobachtung der Entwicklung von Singbegabungen setzt mit dem Eintritt der Jungen in den Vorchor ein, wodurch eine Eingliederung in den Knabenchor oft bereits aus dem Kinderchor heraus erfolgen kann. 
Knabenchor und Bühnenchor werden in regelmäßigen Unterrichtseinheiten aufeinander abgestimmt, so dass je nach Art der Aufgabe auch die Möglichkeit gegenseitiger Verstärkung im Jungenbereich besteht.

Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Neueintritt in die Chöre der Akademie jederzeit erwünscht ist und in jedem Kinder- und Jugendalter erfolgen kann. Denn besonders bei den Jungen bedeutet das Erreichen des Stimmbruchs meist eine deutliche Zäsur und muss durch „nachwachsende“ Sänger aufgefangen werden. Trotzdem stößt sie der Stimmbruch keineswegs aus der Gemeinschaft: Als Paten bei der Anfänger-Betreuung können sie eine dankbare Aufgabe übernehmen und bei ihren Stimmbildnern die Stimme im Rahmen einer „Nachsorge“ regelmäßig prüfen lassen und mit ihnen zu gegebener Zeit ihre „neue“ Stimme aus der Taufe heben.