24.2.2018: Konzert mit dem finnischen Jugendchor CANDOMINO

candomino2

Samstag, 24. Februar 2018, 17 Uhr
Johanneskirche Düsseldorf
Martin-Luther-Platz 39

Leitung Candomino: Esko Kallio
Leitung Akademiechöre: Justine Wanat
Klavier: Iskra Ognyanova
Choreografie: Victoria Wohlleber

sointimatka – KLANGREISE
In diesem Konzert begegnen sich zum erstem Mal die Chöre der Akademie und der finnische Jugendchor CANDOMINO. Angereist aus Espoo in Finnland begibt sich CANDOMINO mit uns in der Johanneskirche auf eine KlangReise durch verschiedene Musikepochen und -stile. Auf dem Programm des finnischen Chors stehen u.a. Werke von Monteverdi, Mozart, Sibelius und traditionelle finnische Musik, die Akademiechöre singen u.a. Werke von Biebl, Runter und Hogan.

Der 1967 gegründete Chor CANDOMINO ist zwischenzeitlich einer der niveau- und erfolgreichsten Jugendchöre Finnlands, wie auch die Liste der Preise bei Chorwettbewerben eindrucksvoll verdeutlicht. Die 45 Sänger/innen von CANDOMINO sind Gymnasiasten, Studenten oder auch Berufstätige. Aufnahmebedingung in den Chor ist die Absolvierung eines Musiktestes sowie ein Mindestalter von 17 Jahren. Begabte Sänger bilden naturgemäß die Basis eines erfolgreichen Chores, auf der anderen Seite steht hinter jedem erfolgreichen Chor eine professionelle Persönlichkeit – hier war es von 1965 bis 2005 der Kirchenmusikdirektor Tauno Satomaa. Danach übernahm Esko Kallio die Leitung des Chores. Er studierte Chorleitung an der Sibelius-Akademie bei Timo Nuoranne und Matti Hyökki und absolvierte 2004 seine Diplomprüfung mit Auszeichnung.

Grundsatz von CANDOMINO ist es gute Chormusik jeder Art zu singen. Das Programm umfasst daher sowohl geistliche als auch weltliche Werke, von Kantaten bis hin zu Volksliedern und von der Renaissance bis zur Gegenwart. Ein wichtiger Teilbereich der Chorarbeit ist es neue Chormusik bekannt zu machen.

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

 

 

Veröffentlicht in Termine